Herzlich Willkommen beim Pferdesportverband Nordbaden e.V.

Übungsleiter: neue Ausgabe Online Datum 05.05.2021
Seitenanfang
Pressedienst Ausgabe 5/2021 Datum 05.05.2021
Seitenanfang
Preis der besten Jugendarbeit 2021 Datum 04.05.2021
    Der Preis der Besten Jugendarbeit geht in die nächste Runde.
    2021 wird der Wettbewerb bereits zum 15. Mal ausgeschrieben.
    Das diesjährige Thema lautet: "Unser Pferdestall bzw. unsere Pferdesportanlage - hier fühlen sich nicht nur Pferde wohl".

    Der diesjährige Preis der Besten Jugendarbeit greift das Thema Biodiversität auf Pferdesportanlagen auf. Die Vereins-/ Betriebsjugend soll anhand von Bildern mit Beschreibung dokumentieren welche Artenvielfalt auf ihrer Anlage vorhanden ist und auch was zur Förderung der Artenvielfalt z.B. durch den Bau von Nistkästen oder Insektenhotels, Blühwiesen, im Verein oder Betrieb unternommen wird.

    Dieser Wettbewerb richtet sich an alle Pferdesportvereine und Pferdebetriebe in Baden-Württemberg, die dem Verband angeschlossen sind und ist mit einem Preisgeld von insgesamt 3.000 € ausgeschrieben.

    Und so könnt ihr mitmachen:
    *  Schickt uns eure Dokumentation zum oben genannten Thema in Papier oder Datei Form (Word, Power Point, PDF o.ä.).
    *  Wichtig: Bitte unbedingt in eurer Bewerbung die Kontaktdaten des Ansprechpartners (Email und Telefon) angeben.
    *  Einsendungen bitte bis 10.01.2022 an: Pferdesportverband Baden-Württemberg e.V., Petra Rometsch, Murrstrasse 1/2, 70806 Kornwestheim oder rometsch@pferdesport-bw.de
Seitenanfang
Nachwuchsassistenten-Lehrgang "Reiten" in Pforzheim Datum 25.01.2021
  • Weiterer TERMIN: Nachwuchsassistenten-Lehrgang "Reiten" und Termine Theorieeinheiten
    vom 05.-10.September 2021 im Kinderreitsportzentrum Ulrike Mohr, Heuweg 4, 75181 Pforzheim
    .. Schwarzes Brett
Seitenanfang
BaWü Meisterschaft Junge Reiter 2021 Datum 25.04.2021
  • Toller Erfolg für Norbadens Vielseitigkeitsreiterinnen !!
    Bei den BaWü Meiterschaften auf dem Gut Weiherhof wurde Jana Schoupal Meisterin bei den Jungen Reitern.
    Desweiteren belegte Leni Lenhard den fünften Platz.
    Herzlichen Glückwunsch

    Ergebnisse im Überblick
Seitenanfang
Pony-Vielseitigkeitscasting Datum 16.04.2021
  • Der Pferdesportverband Baden-Württemberg veranstaltet am 01. Mai 2021 von 10 bis ca. 13 Uhr in Altensteig auf der Anlage der Familie Rau ein Casring für die an der Vielseitigkeit interessierten Ponyreiter/-innen

    .. Vielseitigkeit
Seitenanfang
Online Ausbilder-Seminare mit Rolf Petruschke Datum 11.04.2021
  • Online Ausbilderseminar mit Rolf Petruschke am 27.April 2021 - "Wundermittel Übergänge" .. Schwarzes Brett

  • Online Ausbilderseminar mit Rolf Petruschke am 27. Mai 2021 - "Einfache Longe und Doppellonge" .. Schwarzes Brett
Seitenanfang
Zertifizierungsmaßnahme "Jugendfreundlicher Sportverein" Datum 01.03.2021
    Infoschreiben Badische Sportjugend - im Badischen Sportbund Nord e.V

    Liebe Verbands- und Vereinsvertretende,liebe Kreisvertretende
    wir möchten Sie über unsere Zertifizierungsmaßnahme "Jugendfreundlicher Sportverein" informieren.
    Ein achtsames, zugängliches und wertschätzendes Vereinsklima ist ausschlaggebend, um eine gefahren- und risikofreie Kindheit und Jugend zu fördern. Eine "Kultur des Hinsehens" ist die Basis für das physische und psychische Wohlbefinden von Kindern und Jugendlichen im Verein und fördert somit die Freude am Sport. Um den Kinder- und Jugendschutz im Sportverein weiter voranzutreiben, wird die Zertifizierungsmaßname "Jugendfreundlicher Sportverein" ins Leben gerufen. Alle interessierten Sportvereine aus Nordbaden sind eingeladen, an der Initiative teilzunehmen.

    Das Zertifikat ist in drei Handlungsfelder untergliedert. Für jedes dieser drei Handlungsfelder sollen Schutz- und Interventionskonzepte eingeführt bzw. überarbeitet, Ansprechpersonen benannt und regelmäßige Bildungsmaßnahmen von Multiplikator*innen besucht werden. Mit der Erlangung des Zertifikats wird eine jährliche Förderung von 750,- € zugesagt. Zudem erhalten alle zertifizierten Vereine eine Plakette "Jugendfreundlicher Sportverein".

    Genauere Infos finden Sie im Anhang. Gerne können Sie sich auch für weitere Auskünfte bei Luise Fleisch, E-Mail:l.fleisch@badische-sportjugend.de melden.
  • Jugendfreundlicher Verein Ausschreibung 2021 zum Download pdf
Seitenanfang
BGH: Eltern müssen bei Turnier-Besuch auf Kinder aufpassen Datum 01.03.2021
    Quelle: Übungsleiter Online 03/2021:
    Der Bundesgerichtshof (BGH) hat konkretisiert, wie gut Eltern auf ihre kleinen Kinder aufpassen müssen. In dem Fall ging es um ein knapp dreijähriges Kind, das bei einem Reitturnier unbeaufsichtigt in einen Pferdeanhänger geklettert war und von einem Huf am Kopf getroffen wurde. Für die finanziellen Folgen müssen allein die Eltern aufkommen, wie die obersten Zivilrichter in Karlsruhe entschieden. Weder der Eigentümerin des Pferdes, die den Hänger abgestellt hatte, noch der Veranstalter des Turniers hätten mit so etwas rechnen müssen. Die zwei Urteile aus dem Januar wurden jetzt mit Begründung veröffentlicht (Az.: VI ZR 210/18 u.a.)
    Der Unfall war im Juni 2011 beim Pfingstturnier Weisweil in der Region Freiburg passiert. Die Eltern hatten mit Verwandten und Bekannten an einem Biertisch zusammen gesessen. Währenddessen hatte sich ihr Kind zusammen mit einem anderen, etwa vierjährigen Kind dem ordnungsgemäß abgestellten Hänger mit zwei Pferden genähert. Dieser stand hinten offen, weil es an dem Tag sehr heiß war. Wie schwer das Kind verletzt wurde, geht aus der Entscheidung nicht hervor.
    Das Landgericht Freiburg und das Oberlandesgericht Karlsruhe hatten die Pferdebesitzerin und ihre Haftpflichtversicherung an den Folgekosten beteiligen wollen. Diese wiederum hatten auch den örtlichen Reitverein als Veranstalter verklagt. Die Richter in den Vorinstanzen hatten argumentiert, dass die Pferde erwartungsgemäß starke Anziehungskraft auf Kinder ausüben. Wegen der geöffneten Rampe hätte daher ein Aufpasser die auf einer Wiese geparkten Anhänger im Blick behalten müssen. Auch die Eigentümerin des Pferdes, die den Hänger abgestellt hatte, hätte sich nicht einfach so entfernen dürfen.

    Das sieht der BGH anders: Ein Kleinkind hätte in der Situation "so beaufsichtigt werden müssen, dass es jedenfalls nicht aus dem Blick gelassen wird und gegebenenfalls sofort an die Hand genommen werden kann". Auch Eltern älterer Kinder "ohne ausreichendes Gefahren- und Verantwortungsbewusstsein" wären zum Aufpassen verpflichtet gewesen. Denn die Gefahren seien "für Besucher des Reitturniers offensichtlich" gewesen. Reitverein und Pferdebesitzerin durften sich BGH darauf verlassen und mussten keine Vorkehrungen treffen.
Seitenanfang
Fortbildung Voltigieren Datum 25.01.2021
  • Die 2-tägige Veranstaltung in Mosbach kann so nicht stattfinden. Wir bieten nun eine 1-tägige online-Fortbildung per ZOOM an.

    .. Schwarzes Brett
Seitenanfang
Nachwuchsassistenten-Lehrgang "Reiten" in Pforzheim Datum 25.01.2021
  • NEUER TERMIN: Nachwuchsassistenten-Lehrgang "Reiten"
    vom 22.-27.August 2021 im Kinderreitsportzentrum Ulrike Mohr, Heuweg 4, 75181 Pforzheim
    .. Schwarzes Brett
Seitenanfang
LPO Änderungen zum 01.01.2021 Datum 18.01.2021
Seitenanfang
Datum 22.12.2020




    Der Pferdesportverband Nordbaden e.V. wünscht allen Reiterinnen und Reitern, Pferdefreunden und Pferdesportlern, Profis, Amateuren, Breitensportlern, Reitlehrern und -schülern, Trainern, Fahrern, Voltigierern, Vierkämpfern, Parareiterinnen und -reitern, Pferdesportvereinen, Pferdezüchtern, Reitschulen und Pensionspferdebetrieben und den vielen anderen dem Partner Pferd in vielfältigster Form Verbundenen ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest zum Ende dieses außergewöhnlichen und schwierigen Jahres und einen guten Start in ein vor allem gesundes Neues Jahr 2021!